Lost in Translation?

Die unfreiwilligen Frühaufsteher Josefine Berkholz, Checkmate Mido and Poetic Bee hatten die zeitige Gelegenheit in der beliebten Morgenshow AM Live des kenianischen Senders NTV aufzutreten. Die drei WortkünstlerInnen sprachen über SPOKEN WOR:L:DS, ihre Kunst, Übersetzbarkeit von Lyrik und den Herausforderungen des Künstlerdaseins. Die Moderatorin war so begeistert, dass sie sich zum Abschluss an einer Improvisation versuchte, begleitet von Checkmates Beatboxing!

Zwischen Aufnahmen im Tonstudio und Feilen an den neuen Werken, bereiteten sich die KünstlerInnen auf das am Abend stattfindende Podiumsgespräch zu Übersetzung vor. Moderiert von Michael Osando, tauschte sich das vierköpfige SPOKEN WOR:L:DS Podium aus über (miss-)verstandene Kontexte und Texte sowie die Interpretation interkultureller Erfahrungen. Besonders interessant in bei diesem Gespräch waren die vielen zeitnahen Beispiele aus Begegnungen und Erlebnissen aus den vergangen Projekttagen.

IMG_2490_result

 

IMG_2530_result

Im Anschluss an den theoretischen Teil des Abends trat ein Teil der Gruppe in Aktion auf der Bühne – einige bereits mit neu kreiiertem Material aus dem Workshop! Der darauf folgende Open Mic gab jungen WortschöpferInnen aus Nairobi Gelegenheit, ihr Talent unter Beweis zu stellen.

IMG_2576_result

josefine_wanjiku_GI

Photos (c) Olad Aden